+49 6103 303320     service@callagift.de

Search Site

7 Artikel

acquisa: Studie: Werbeartikel wirken

Werbeartikel wirken: Wie Werbegeschenke Kunden beeinflussen

Mit Werbegschenken wollen Firmen ihren Kunden Wertschätzung und Dankbarkeit zeigen. Und Unternehmen geben für Werbeartikel Milliardensummen aus. Eine aktuelle Studie des Marketing-Instituts der Universität Münster zeigt, wie Werbegeschenke die Ausgaben der Kunden tatsächlich beeinflussen. Mehr

 

 

mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service

 

Ulrike Halboth

                     Ulrike Halboth

 

CALL A GIFT SERVICE E.K., LANGEN
Ulrike Halboth

Wie war das Werbeartikeljahr 2016?
Die Bilanz für 2016 fällt insgesamt positiv aus. Zwar haben wir uns zu Beginn des Jahres bei der Euphorie für die Europameisterschaft komplett verschätzt. Die Begeisterung für ein weiteres Fußballfest hielt sich bei den Kunden doch sehr in Grenzen. Andererseits konnten wir Anfang des Jahres eine weitere Kooperation mit einem Werbeartikelhändler verbuchen, der seinen Betrieb eingestellt und dessen Kundenstamm wir übernommen haben. Mehr
mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service

 

img_9895_

                     Angelina Gerbig

Call a Gift: Neuzugang

Mit Angelina Gerbig heißt Call a Gift Service, Langen, die erste duale Studentin im Unternehmen willkommen. Pünktlich zum Start der neuen Website unterstützt Gerbig an drei Tagen pro Woche das sechsköpfige Team des Werbeartikelgroßhändlers bei der Kundenberatung und im Marketing. Während der übrigen zwei Wochentage studiert sie Betriebswirtschaftslehre an der iba Darmstadt. In Verbindung mit der Studienvertiefung Marketingkommunikation und PR übernimmt sie neben vertrieblichen Aufgaben auch Tätigkeiten für das Social Media- und Website-Marketing. Mehr

mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service

 

 

Studie: Bonusprogramme beeinflussen Kaufverhalten

Bonusprogramme verändern das Kaufverhalten - das geht aus einer aktuellen Studie des Hamburger Marktforschungsinstituts Dr. Grieger & Cie. hervor, bei dem 59 Programme aus zehn Branchen hinsichtlich Erfolgsfaktoren, Bekanntheit, Nutzung und Teilnehmererfahrungen untersucht wurden. Die repräsentative Umfrage unter 1.515 Verbrauchern zwischen 18 und 69 Jahren hat ergeben, dass Konsumenten ihr Kaufverhalten willentlich und wissentlich ändern, um an Bonusprogrammen teilzunehmen. Im Vergleich zu einer Erhebung aus dem Jahr 2014 sind die Werte deutlich angestiegen: 49% der Befragten (2014: 38%) kaufen häufiger in einem Geschäft ein, das sie mit einem Bonus oder Sammelpunkten belohnt. 32% (2014: 26%) kaufen bewusst mehr, und 23% (2014: 18%) nehmen sogar einen Umweg in Kauf, um beim Einkauf die Vorteile eines Bonusprogramms zu erlangen. Mehr...

mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service

Werbeartikel-Monitor 2016: Rekordniveau gehalten 

Der Gesamtverband der deutschen Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) hat die Ergebnisse des „Werbeartikel-Monitors 2016“ präsentiert. Die Befragung unterstreicht, dass gegenständliche Werbeträger gerne und häufig eingesetzt werden und haptische Werbung von den einsetzenden Unternehmen als effektives Marketingtool wahrgenommen wird. Mit 3,48 Mrd. Euro Umsatz im vergangenen Jahr bleiben die Ausgaben für Werbeartikel auf dem Rekordniveau des Vorjahres. Damit, so Patrick Politze, Vorsitzender des GWW, behaupte die haptische Werbung den 2. Platz im Ranking der Werbemedien hinter der TV-Werbungen. Mehr...

mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service
 

GWW-Werbeartikelwirkungsstudie aktualisiert

Der GWW (Gesamtverband der deutschen Werbeartikel-Wirtschaft) hat seine erstmals 2011 durchgeführte Studie zur Werbewirkung von Werbeartikeln aktualisiert, um die bisher gewonnenen Erkenntnisse zu validieren und weitere Befunde zur Werbewirkung von Werbeartikeln zu erbringen.


Anfang 2012 präsentierte der GWW die Ergebnisse der ersten Werbeartikelwirkungsstudie. Die Untersuchung lieferte nicht nur erstmals repräsentative und vergleichbare Daten zur Wirkungsweise von Werbeartikeln, sondern bescheinigte der haptischen Werbung auch eine große Reichweite, einen hohen Erinnerungswert und einen nachhaltigen Effekt. Daran hat sich nichts geändert – im Gegenteil: Das Update der Studie, das der GWW jetzt vorgelegt hat, bestätigt Erkenntnisse von 2011 und erbringt außerdem zusätzliche, interessante Befunde. Mehr...

mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service

Gelungene Unternehmensübernahme durch Call a Gift Service

Erfolgsbeispiel Unternehmensnachfolge

Ein gutes Jahr nach der Übernahme des Mitbewerbers WerbeArtikel&Service Friedrich E.Stöcker zieht der Werbeartikel-Dienstleister Call a Gift Service e.K. mit Sitz in Langen durchweg positive Bilanz: 90% des im Vorjahr akticen Stöcker-Kundenstammes seien jetzt aktive Call a Gift-Kunden. Mehr...

mehr
Posted in Presse By CALL A GIFT Service

7 Artikel

Back to top